BUDDHISTISCHES RETREATZENTRUM GROSSHOLZ

Diamantweg-Buddhismus und Meditation in Grossholz

Hof Grossholz liegt in Schwansen, nördlich von Eckernförde und 6 km von der Ostsee entfernt. Der Hof grenzt an ein großes Wald- und Moorgebiet.

Täglich um 20:00 Uhr (dienstags um 20.30 Uhr) können auch neue Besucher unsere Hauptpraxis, die auf deutsch geleitete Meditation auf den 16. Karmapa mitmachen (natürlich kostenlos).

Ihr seid herzlich willkommen!

So findet Ihr uns: BAB 7 ( HH- FL), Abfahrt Rendsburg/ Büdelsdorf, Richtung Eckernförde. Von Eckernförde fahrt Ihr nach Kappeln ( B 203). Nach ca. 10 km steht auf der rechten Seite ein Wegweiser Tingborn, da rechts rein fahren und der Bioland-Beschilderung folgen (etwa noch 1km).

Wichtiger Hinweis:

Regulations and precautions are different accross states and cities, please contact the center directly whether it is open (last update 2020/07/14).

Programm Großholz

Regelmäßige Meditation

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in Großholz

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in der Nähe von Großholz

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.

Vom Putzen bis zur Programmgestaltung kann sich jeder einbringen. Alle Aktivitäten beruhen auf Freundschaft und Idealismus.

Wir betreiben unsere Diamantweg-Zentren mit den Mitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit einem monatlichen Beitrag von rund 25 Euro kann jeder, der das Zentrum unterstützen will, Mitglied werden. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die Mitgliedsbeiträge werden für Raummieten und den Unterhalt der Zentren verwendet.