Buddhistisches Zentrum Flensburg

Diamantweg-Buddhismus und Meditation in Flensburg

Du möchtest in den Buddhismus hineinschnuppern? Wir laden dich dazu herzlich zu uns ins Zentrum nach Flensburg ein. Bei uns kannst du dienstags um 20 Uhr ohne vorherige Anmeldung und Vorkenntnisse meditieren. Eine halbe Stunde vorher sind wir aber meistens auch schon da. Danach sitzen wir fast immer in einem Kreis von 10-15 Personen zusammen und klönen noch eine Runde. Unser Angebot ist kostenlos. Du brauchst weder besondere Kleidung noch sonst irgendetwas mitzubringen. Schon Mitte der neunziger Jahre setzte Lama Ole Nydahl einen ersten Impuls für ein buddhistisches Zentrum in Flensburg. Rund zehn Jahre später war es dann soweit und er kam, um unser Zentrum einzuweihen. Mittlerweile sind wir in einem kleinen Häuschen in der Innenstadt.

Programm Flensburg

Regelmäßige Meditation

Im Moment bieten wir keine regelmäßigen Meditationen im Zentrum an.

Veranstaltungen in Flensburg

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Flensburg geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Flensburg

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.

Vom Putzen bis zur Programmgestaltung kann sich jeder einbringen. Alle Aktivitäten beruhen auf Freundschaft und Idealismus.

Wir betreiben unsere Diamantweg-Zentren mit den Mitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit einem monatlichen Beitrag von rund 25 Euro kann jeder, der das Zentrum unterstützen will, Mitglied werden. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die Mitgliedsbeiträge werden für Raummieten und den Unterhalt der Zentren verwendet.