Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Buddhastatuen

Die Buddhistische Gruppe Chemnitz lädt euch jeden Mittwoch um 19:30 Uhr ein, den Diamantweg-Buddhismus über einen kurzen Vortrag kennenzulernen. Ihr müsst nichts Besonderes mitbringen, meldet euch aber bitte vorher per E-Mail oder Telefon an. Ab 20 Uhr seid ihr herzlich eingeladen, mit uns zu meditieren und anschließend eure Fragen zu stellen.

Zur Zentrumswohnung gehört neben einem schönen großen Meditationsraum auch unser Aufenthaltsraum mit einer kleinen Bibliothek. Hier sind wir seit November 2017 zu Hause. Zuvor hatten wir nach der Gründung der Buddhistischen Gruppe Chemnitz im Jahr 2009 zunächst in einer Privatwohnung, später in der Villa Tetzner auf dem Schlossberg und zuletzt in einer Wohnung auf dem Kaßberg meditiert. Unsere rund 15-köpfige Gruppe organisiert mehrmals jährlich Vorträge von ehrenamtlichen buddhistischen Lehrern und beteiligt sich jedes Jahr am bundesweiten Tag der offenen Tür aller Diamantweg-Zentren in Deutschland.

KEINER WURDE JE GESTERN ERLEUCHTET, KEINER JE MORGEN. ERLEUCHTUNG GESCHIEHT IMMER IM AUGENBLICK.
Lama Ole Nydahl

Programm Chemnitz

Regelmäßige Meditation

jeden Mi. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Chemnitz

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Chemnitz geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Chemnitz

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.