Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Jeden Montag um 19:30 Uhr öffnet das Buddhistische Zentrum Dresden seine Tür für einen Informationsabend. Ihr seid herzlich eingeladen teilzunehmen, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Haltet an der Haustür Ausschau nach unserem Klingelschild mit dem roten Symbol. Montags im Anschluss an den Informationsabend und donnerstags um 20:30 Uhr treffen wir uns mit ca. 10 Personen zur geleiteten Meditation, die etwa 30 Minuten dauert. Bei Bedarf bieten wir auch Meditation auf Englisch und Vorträge für Schulklassen und Gruppen an. Außerdem organisieren wir regelmäßig Vorträge von Diamantweg-Lehrern in unserem Zentrum.

Das Buddhistische Zentrum Dresden besteht seit 1997. Zwei Jahre später sind wir in die Bautzner Straße gezogen. Unsere Zentrumswohnung haben wir in liebevoller Eigenarbeit renoviert. Sie beherbergt einen großen Meditationsraum, eine Küche, ein Wohnzimmer und eine Bibliothek sowie Wohnräume, die an Zentrumsmitglieder vermietet werden. Unser Meditationsraum wurde 2004 von Lama Ole Nydahl feierlich eingeweiht.

--

Die Erkenntnis, dass der Geist ohne Begrenzungen ist, macht frei. Man genießt dann Erwartetes ebenso wie Unerwartetes und verliert keine Kraft.
Lama Ole Nydahl

Programm Dresden

Regelmäßige Meditation

jeden Mo. 19:00 Uhr
Erklärungen für Interessierte
20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Do. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Dresden

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Dresden geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Dresden

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.