BUDDHISTISCHES ZENTRUM IN BUXTEHUDE

Ideal geeignet für einen ersten Besuch im Buddhistischen Zentrum Buxtehude ist der Informationsabend donnerstags um 19 Uhr. An dem Tag geben wir mit Kurzvorträgen einen Einblick in den Diamantweg-Buddhismus und beantworten Fragen. Jeder ist herzlich willkommen, der die zeitlosen Werte des Buddhismus kennenlernen möchte. Alternativ dazu gibt es an jedem dritten Donnerstag im Monat um 19 Uhr einen Videoabend zu buddhistischen Themen. Die anschließende, auf Deutsch geleitete Meditation auf den 16. Karmapa steht auch am Montag um 20 Uhr allen Interessierten offen. Vorkenntnisse, besondere Kleidung sowie eine vorherige Anmeldung sind nicht nötig. Meditationen und Informationsabende sind immer kostenlos.

Die meisten Angebote, darunter Einführungen in den Buddhismus, Meditationen, Vorträge und Kurse eignen sich für jedermann - das gilt insbesondere für die regelmäßige, geleitete 16. Karmapa-Meditation. Für Vorträge und Kurse wird ein geringer Eintrittspreis erhoben. Auch können Termine für interessierte Gruppen, z. B. Schulklassen, für eine Führung durchs Zentrum und Erklärungen zum Buddhismus vereinbart werden.

Das Zentrum selbst bietet neben einer Bibliothek auch einen kleinen Shop für Bücher und Meditationsbedarf. Mit der örtlichen Volkshochschule gibt es seit Jahren durch eine sehr erfolgreiche Vortragsreihe zu einführenden Themen des Buddhismus eine gute Zusammenarbeit.

Unser Buddhistisches Zentrum Buxtehude zählt, gemessen an der Einwohnerzahl, zu den mitgliederstärksten der Diamantweg-Zentren im norddeutschen Raum. Nach Besuchen hoher Lehrer wie Lama Ole Nydahl entwickelte sich 1991 schnell der Wunsch nach einem eigenen Zentrum. Zunächst noch auf dem Land beheimatet folgte 2007 der Umzug in die hellen Räume in der Innenstadt mitten im Herzen der Hansestadt Buxtehude am Fleth. Unsere Gruppe hat sich mittlerweile zu einem Zentrum mit über 70 Mitgliedern entwickelt.

Das Zentrum ist gleich an der Ecke im 1.Stock über dem Hörgeräteladen.

Wichtiger Hinweis:

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Programm Buxtehude

Regelmäßige Meditation

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in Buxtehude

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in der Nähe von Buxtehude

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.

Vom Putzen bis zur Programmgestaltung kann sich jeder einbringen. Alle Aktivitäten beruhen auf Freundschaft und Idealismus.

Wir betreiben unsere Diamantweg-Zentren mit den Mitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit einem monatlichen Beitrag von rund 25 Euro kann jeder, der das Zentrum unterstützen will, Mitglied werden. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die Mitgliedsbeiträge werden für Raummieten und den Unterhalt der Zentren verwendet.