BUDDHISTISCHE GRUPPE LÜNEBURG

Diamantweg-Buddhismus und Meditation in Lüneburg

In unserem Zentrum praktizieren wir die 16. Karmapa-Meditation. Sie findet dienstags und donnerstags um 20 Uhr statt. Jeden letzten Donnerstag im Monat geben wir eine halbe Stunde vor Beginn Interessierten gerne auch einführende Erklärungen zum Buddhismus. Weder Anmeldung noch Vorkenntnisse sind für diese kostenlosen Angebote erforderlich.

In regelmäßigen Abständen besuchen uns Reiselehrer, die zu unterschiedlichen buddhistischen Themen Vorträge halten. Über das Jahr verteilt finden zudem buddhistische Kurse im In- und Ausland statt, zu denen wir oft auch gemeinsamen fahren.

Das Lüneburger Zentrum besteht bereits seit 1987. Nach verschiedenen Standorten haben wir nun unseren Platz in der Stadtkoppel gefunden. Wir freuen uns auf deinen Besuch. Und wenn du vorab noch Fragen hast, schreib uns einfach eine E-Mail!

Wichtiger Hinweis:

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Programm Lüneburg

Regelmäßige Meditation

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in Lüneburg

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in der Nähe von Lüneburg

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.

Vom Putzen bis zur Programmgestaltung kann sich jeder einbringen. Alle Aktivitäten beruhen auf Freundschaft und Idealismus.

Wir betreiben unsere Diamantweg-Zentren mit den Mitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit einem monatlichen Beitrag von rund 25 Euro kann jeder, der das Zentrum unterstützen will, Mitglied werden. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die Mitgliedsbeiträge werden für Raummieten und den Unterhalt der Zentren verwendet.