Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Willkommen im Buddhistischen Zentrum Nürnberg! Wenn du etwas über Meditation lernen möchtest, empfehlen wir dir für einen ersten Besuch unseren Info-Abend am jeweils ersten Mittwoch jeden Monats. Da erklären wir um 19 Uhr Grundlegendes zum Buddhismus und meditieren anschließend gemeinsam. Die Meditation dauert etwa 30 Minuten und wird auf Deutsch angeleitet. Das Angebot ist kostenlos.

Auch freitags gibt es um 19:30 Uhr kurze Vorträge vor der Meditation. Montags und mittwochs starten wir direkt um 20 Uhr mit der Meditation. Darüber hinaus veranstalten wir regelmäßig buddhistische Kurse und bieten Einführungsvorträge für Schulklassen und andere Gruppen an. Auch didaktische Handreichungen für Lehrer können angefordert werden.

Das Nürnberger Zentrum wurde 1992 gegründet und hat mittlerweile fast 80 Mitglieder. Es befindet sich in etwa 200 qm großen Räumen, schön gelegen zwischen Stadtpark und Wöhrder See, mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Zu den Meditationsabenden treffen sich hier 15 bis 30 Mitglieder und Gäste. Hinterher ist immer Gelegenheit für Fragen und Gespräch oder zum Stöbern in unserer kleinen buddhistischen Bibliothek. Du bist herzlich willkommen!

Je schöner, je reiner, je bedeutender, je sinnvoller wir die Dinge sehen, desto näher sind wir an der letztendlichen Wahrheit.
Lama Ole Nydahl

Programm Nürnberg

Regelmäßige Meditation

jeden Mo. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Mi. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa - Ab 19:30 Uhr Einführungsvorträge in den Diamantweg-Buddhismus mit anschließender geleiteter Meditation
jeden Fr. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Nürnberg

Sa. 30.11. 15:00 Uhr
Ngöndro - Die vier vorbereitenden Übungen mit Erik Weiss mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

Sa. 30.11. 20:00 Uhr
Lehrer - Schüler Verhältnis mit Erik Weiss mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

So. 01.12. 11:00 Uhr
Bedeutung der Sangha mit Erik Weiss mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

Mi. 11.12. 20:00 Uhr
Bedeutung der Sangha mit Alina Fedchenko, Petr Kamennykh mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Englisch mit Übersetzung

Eintritt: 7,00 €

Do. 12.12. 20:00 Uhr
Lehrer - Schüler Verhältnis mit Alina Fedchenko, Petr Kamennykh mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Englisch mit Übersetzung

Eintritt: 7,00 €

Veranstaltungen in der Nähe von Nürnberg

Mo. 26.08. 19:30 Uhr
Würzburg, 92 km
Vortrag und anschließende Meditation auf den 16. Karmapa mehr...
Kaiserstr. 12
97070 Würzburg

Besonders geeignet für neu Interessierte.

Mo. 09.09. 19:30 Uhr
Regensburg, 88 km
Einführungsvortrag Buddhismus mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Besonders geeignet für neu Interessierte. Der Vortrag dauert ca. 30 Minuten. Um 20:30 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer auf deutsch angeleiteten Meditation teilzunehmen.

Mo. 09.09. 19:30 Uhr
Würzburg, 92 km
Vortrag und anschließende Meditation auf den 16. Karmapa mehr...
Kaiserstr. 12
97070 Würzburg

Themenvortrag. Auch für neu Interessierte geeignet.

Mo. 16.09. 20:30 Uhr
Regensburg, 88 km
Die Vier Grundgedanken mit Monika Lauper mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Vortrag

Die vier Grundgedanken, auch die vier allgemeinen Vorbereitungen genannt, lassen uns ein tiefes Verständnis für die grundlegenden Tatsachen des Lebens entwickeln und richten den Geist auf die buddhistische Lehre aus. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und an einer geleiteten Meditation teilzunehmen. Monika Lauper kommt ursprünglich aus der Schweiz und ist seit 1983 Schülerin von Lama Ole. Heute lebt sie in Israel und arbeitet als Physiotherapeutin.

Eintritt: 6,00 €

Di. 17.09. 20:00 Uhr
Regensburg, 88 km
Lehrer - Schüler Verhältnis mit Monika Lauper mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Vortrag

Im Diamantweg-Buddhismus ermöglicht der Lehrer, die uns innewohnenden zeitlosen Fähigkeiten zu erleben. Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und an einer geleiteten Meditation teilzunehmen. Monika Lauper kommt ursprünglich aus der Schweiz und ist seit 1983 Schülerin von Lama Ole. Heute lebt sie in Israel und arbeitet als Physiotherapeutin.

Eintritt: 6,00 €

Mo. 30.09. 19:30 Uhr
Würzburg, 92 km
Vortrag und anschließende Meditation auf den 16. Karmapa mehr...
Kaiserstr. 12
97070 Würzburg

Besonders geeignet für neu Interessierte.

Sa. 12.10. 15:00 bis
17:00 Uhr
Ingolstadt, 81 km
Die Vier Grundgedanken mit Ulrike Markusch mehr...
Milchstraße 23, Rückgebäude
84049 Ingolstadt

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 12.10. 20:00 bis
22:00 Uhr
Ingolstadt, 81 km
Mitgefühl und Weisheit mit Ulrike Markusch mehr...
Milchstraße 23, Rückgebäude
84049 Ingolstadt

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 13.10. 11:00 bis
13:00 Uhr
Ingolstadt, 81 km
Fragen und Antworten mit Ulrike Markusch mehr...
Milchstraße 23, Rückgebäude
84049 Ingolstadt

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Mo. 14.10. 19:30 Uhr
Regensburg, 88 km
Einführungsvortrag Buddhismus mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Besonders geeignet für neu Interessierte. Der Vortrag dauert ca. 30 Minuten. Um 20:30 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer auf deutsch angeleiteten Meditation teilzunehmen.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.