Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Sangha Jena

Willkommen bei der Buddhistischen Gruppe Jena! Hier können alle Interessierten meditieren lernen und erfahren, wie sich Buddhismus im modernen Alltag leben lässt. Mitten im Damenviertel im Herzen Jenas treffen wir uns jeden Mittwoch um 20 Uhr zur Meditation. Die Teilnahme an der Meditation ist kostenlos und ohne Vorkenntnisse möglich, bei gelegentlich stattfindenden Vorträgen beträgt der Eintritt 6 Euro.

Wir – das ist eine kleine Gruppe Diamantweg-Praktizierender, die sich 1999 in Jena gegründet hat. Seit 2007 finden wir uns in der Sophienstraße zur gemeinsamen Meditation, zu Austausch und Vorträgen zusammen und bieten dies auch für Interessierte an. Hier hat uns auch Lama Ole Nydahl im 10. Jahr des Bestehens unserer Gruppe besucht und unseren Meditationsraum gesegnet.

Ist man frei von Erwartungen, ist jeder Augenblick ein Geschenk. Ist man darüber hinaus noch furchtlos, bietet jede Sekunde die Möglichkeit zur Entwicklung.
Lama Ole Nydahl
Wichtiger Hinweis:

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Programm Jena

Regelmäßige Meditation

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in Jena

Liebe Besucher, die Buddhistischen Diamantweg-Zentren in Deutschland sind derzeit geschlossen, und unsere Veranstaltungen finden nicht statt. Wir informieren euch an dieser Stelle, sobald es wieder weitergeht!

Veranstaltungen in der Nähe von Jena

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.