Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Die Sangha von Erlangen

Meditation zum Ausprobieren: Jeden Dienstag und Freitag treffen wir uns um 19:30 Uhr im Buddhistischen Zentrum Erlangen. Die Meditation wird auf Deutsch angeleitet und dauert etwa 30 Minuten. Danach ist immer Zeit für Erklärungen und Fragen. Um den Buddhismus kennenzulernen, eignet sich für dich besonders unser Infoabend immer am zweiten Freitag im Monat um 19:30 Uhr und jeden vierten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr. Die Teilnahme an unseren geführten Meditationen sind kostenlos. Außerdem kannst du in unserer Bibliothek stöbern oder dich einfach in gemütlicher Runde unterhalten. Du brauchst dich nicht anmelden und nichts mitbringen. Schau einfach vorbei oder melde dich bei Fragen per E-Mail oder Telefon.

Unser Buddhistisches Zentrum befindet sich mitten in der Stadt. Hier treffen sich unsere rund 25 Mitglieder und neuen Gäste in familiärer Atmosphäre. Sie kommen aus allen Richtungen zu uns, z. B. aus Erlangen, Forchheim, Bamberg und Herzogenaurach, um gemeinsam zu meditieren. Auch du bist herzlich eingeladen!

Im Frühjahr 2000 haben wir in einem Vorort von Erlangen angefangen, gemeinsam zu meditieren. Da unsere kleine Gruppe stetig wuchs, zogen wir 2008 in die Innenstadt. Mittlerweile haben buddhistische Freunde das Haus gekauft, und es wird von Buddhisten bewohnt. Lama Ole Nydahl besuchte die neuen Räume im Herbst 2007 und segnete die Stelle. Zum Zentrum gehören Meditationsraum, Aufenthaltsraum, Küche und Bibliothek.

Meditation ist ein Geschenk des Geistes an sich selbst.
Lama Ole Nydahl

Programm Erlangen

Regelmäßige Meditation

Vierter Di. 19:30 Uhr
Informationsabend mit Meditation
jeden Di. 20:15 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
Zweiter Fr. 19:30 Uhr
Informationsabend mit Meditation
jeden Fr. 20:15 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Erlangen

So. 28.10. 10:00 Uhr bis
18:00 Uhr
Buddha in Deutschland - Tag der offenen Tür mehr...
Stubenlohstraße 19
91052 Erlangen

Vortrag

  • Kurzvorträge um 11, 13, 15 und 17 Uhr
  • Gelegenheit für Fragen
  • anschließend geleitete Meditation
  • danach Gelegenheit zu Gesprächen

Veranstaltungen in der Nähe von Erlangen

Mo. 24.09. 19:30 Uhr
Würzburg, 81 km
Vortrag und anschließende Meditation auf den 16. Karmapa mehr...
Kaiserstr. 12
97070 Würzburg

Besonders geeignet für neu Interessierte.

Do. 27.09. 19:00 Uhr
Regensburg, 102 km
Buddhismus im Alltag mit Michael Groeppler mehr...
Schulgasse 3A
92637 Weiden in der Oberpfalz

Vortrag

Welchen Nutzen hat Meditation und wie kann man sie selbst im Alltag nutzen?

Das Ziel des Buddhismus ist dauerhaftes Glück in jeder Lebenssituation. Als ersten Schritt hierzu übernehmen Buddhisten bewusst die Selbstverantwortung für das eigene Leben. Letztlich sollen dann alle menschlichen Fähigkeiten durch die Meditation vollständig entfaltet werden. Ergebnisse machen sich schon nach kurzer Zeit bemerkbar. Dabei stellt man fest, wie sehr die Meditation hilft, eingefahrene Gedankenmuster im Alltag loszulassen. Dadurch wird man selbst ein froher Mensch und gleichzeitig nützlicher für andere – im Privatleben wie im Beruf.

Der Vortrag findet im Kulturzentrum Hans Bauer statt.

Eintritt: 6,00 €

Do. 27.09. 19:00 Uhr
Thurnau, 55 km
Buddhismus im Alltag mit Michael Groeppler mehr...
Kulturzentrum Hans Bauer
Schulgasse 3a
92637 Weiden

Vortrag

Die Veranstaltung findet im Kulturzentrum Hans Bauer statt

Eintritt: 6,00 €

Mo. 08.10. 19:30 Uhr
Regensburg, 102 km
Einführungsvortrag Buddhismus mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Besonders geeignet für neu Interessierte. Der Vortrag dauert ca. 30 Minuten. Um 20:30 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer auf deutsch angeleiteten Meditation teilzunehmen.

Mo. 08.10. 19:30 Uhr
Würzburg, 81 km
Vortrag und anschließende Meditation auf den 16. Karmapa mehr...
Kaiserstr. 12
97070 Würzburg

Themenvortrag. Auch für neu Interessierte geeignet.

Fr. 19.10. 20:00 Uhr
Nürnberg, 16 km
Geschichte der Karma Kagyü Linie mit Tommy Bogs mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Englisch mit Übersetzung

Eintritt: 7,00 €

Sa. 20.10. 15:00 Uhr
Nürnberg, 16 km
Die Grundübungen im Diamantweg-Buddhismus (Ngöndro) mit Tommy Bogs mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Englisch mit Übersetzung

Eintritt: 7,00 €

Sa. 20.10. 16:00 Uhr
Regensburg, 102 km
Die Geschichte des Diamantweg im Westen mit Manfred Maier mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Vortrag

Der Diamantweg-Buddhismus wurde vom historischen Buddha gelehrt und ist der Weg der direkten mündlichen Übertragung von Lehrer zu Schüler. Er bietet einen Weg zur dauerhaften Erfahrung von Furchtlosigkeit, Freude und tatkräftigem Mitgefühl. Der Referent ist seit 1982 Buddhist und wird auch aus eigener Erfahrung erzählen können, wie der Diamantweg seinen Weg in den Westen fand und wie er heute praktiziert wird. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und an einer geleiteten Meditation teilzunehmen. Der Eintritt kostet 6€.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 20.10. 20:00 Uhr
Nürnberg, 16 km
Die Bedeutung der Freunde auf dem Weg (Sangha) mit Tommy Bogs mehr...
Schoppershofstr. 6
90489 Nürnberg

Vortrag

Englisch mit Übersetzung

Eintritt: 7,00 €

Sa. 20.10. 20:00 Uhr
Regensburg, 102 km
Buddhismus: Zeitlose Werte finden mit Manfred Maier mehr...
Am Brixener Hof 6
93047 Regensburg

Vortrag

Worauf ist im Leben Verlass? Viele Menschen suchen ihr Glück in beruflichem Erfolg, in Besitztümern oder Beziehungen. Nach buddhistischer Auffassung ist jedoch alles, was wir erleben, ständigem Wandel unterworfen. Deswegen richten sich Buddhisten auf zeitlose Werte aus, wie Freude, Furchtlosigkeit und tatkräftiges Mitgefühl. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und an einer geleiteten Meditation teilzunehmen. Der Eintritt kostet 6€. Der Referent ist seit über 35 Jahren Buddhist. Der leidenschaftliche Motorradfahrer arbeitet als Musiklehrer und lebt mit seiner Familie im Buddhistischen Zentrum Villingen-Schwenningen.

Eintritt: 6,00 €

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.