Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Sangha Bonn

Im Buddhistischen Zentrum Bonn der Karma Kagyü Linie lehren wir, wie man die zeitlosen Werte des Buddhismus im Alltag leben kann. Unser Zentrum steht allen offen, die Meditation lernen und mehr über den Buddhismus erfahren möchten. Wir verwenden Methoden des Diamantweg-Buddhismus, die im Westen erst seit einigen Jahrzehnten zugänglich sind. Vorher wurden sie in Tibet fast tausend Jahre lang durch die Linie der Karmapas von einer Generation an die nächste weitergegeben.

Unser regelmäßiges Programm mit angeleiteten Meditationen auf den 16. Karmapa eignet sich besonders für einen ersten Besuch im Zentrum. Neue Besucher sind jederzeit herzlich eingeladen. Besonders geeignet für einen ersten Besuch ist der Einführungsvortrag am Donnerstag um 19:30 Uhr mit anschließender Meditation. Eine Vorbereitung oder Anmeldung ist nicht notwendig: Einfach vorbeikommen und gerne Fragen mitbringen!

Die Meditation dauert rund 45 Minuten und ist grundsätzlich kostenfrei.

Ist man frei von Erwartungen, ist jeder Augenblick ein Geschenk. Ist man darüber hinaus noch furchtlos, bietet jede Sekunde die Möglichkeit zur Entwicklung.
Lama Ole Nydahl

Programm Bonn

Regelmäßige Meditation

jeden Di. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Mi. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa - in Englisch
jeden Do. 19:30 Uhr
Informationsabend mit Meditation - Einführungsvortrag für Interessierte um 19:30 Uhr, anschließend geleitete Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Fr. 19:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Bonn

Fr. 03.02. 20:00 Uhr
Buddhismus im Alltag mit Olga und Wolf Mangler mehr...
Rathausstraße 12
53225 Bonn

Vortrag

anschließend Meditation auf den 16. Karmapa

Eintritt: 6,00 €

Sa. 04.02. 15:00 Uhr
Ngöndro - Die vier vorbereitenden Übungen mit Olga und Wolf Mangler mehr...
Rathausstraße 12
53225 Bonn

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 04.02. 20:00 Uhr
Lehrer-Schüler-Verhältnis mit Olga und Wolf Mangler mehr...
Rathausstraße 12
53225 Bonn

Vortrag

anschließend Meditation auf den 16. Karmapa

Eintritt: 6,00 €

So. 05.02. 10:30 Uhr
Liebe und Partnerschaft mit Olga und Wolf Mangler mehr...
Rathausstraße 12
53225 Bonn

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Veranstaltungen in der Nähe von Bonn

Fr. 27.01. 20:00 Uhr
Lüdenscheid, 64 km
Die Vier Grundgedanken mit Martin Borsum mehr...
Buddistisches Retreatzentrum Sellenrade
Sellenrade 5
58540 Meinerzhagen

Vortrag

Die Lüdenscheider Sangha veranstaltet vom 27. - 29. Januar in Sellenrade ein Vortragswochenende mit Martin Borsum. Wir freuen uns sehr, wenn ihr alle kommt. Wir beginnen am Freitag um 18 h mit dem Abendessen, danach um 20 h gibt es einen Vortrag über die 4 Grundgedanken. Am Samstag beginnen wir um 9 h mit dem Frühstück, um 11 h ist das Thema: Buddhismus im Alltag. Mittagessen ist um 13 h. Um 16 h gibt es einen Impulsvortrag über Meditation mit derselbigen im Anschluss. Und nach dem Abendessen um 18 h geht es um 20 h um das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg. Am Sonntag frühstücken wir wieder um 9 h und hören dann noch mal um 11 h einen Vortrag über Karma. Wenn ihr in Sellenrade übernachten wollt, nutzt bitte die Anmeldung über die Sellenrader Webseite Sellenrade (Buddhismus und Meditation in Sellenrade (diamantweg-buddhismus.de)) . Dort findet ihr auch eine Liste mit Pensionen, falls die Zimmer in Sellenrade schon belegt sein sollten.

Freitag 18 h Abendessen

20 h die vier Grundgedanken

Samstag 9 h Frühstück

11 h Buddhismus im Alltag

13 h Mittagessen

16 h Impulsvortrag über Meditation

anschließend Meditation

20 h das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg

Sonntag 9 h Frühstück

11 h Karma

Eintritt: 6,00 €

Sa. 28.01. 11:00 Uhr
Lüdenscheid, 64 km
Buddhismus im Alltag mit Martin Borsum mehr...
Buddistisches Retreatzentrum Sellenrade
Sellenrade 5
58540 Meinerzhagen

Vortrag

Die Lüdenscheider Sangha veranstaltet vom 27. - 29. Januar in Sellenrade ein Vortragswochenende mit Martin Borsum. Wir freuen uns sehr, wenn ihr alle kommt. Wir beginnen am Freitag um 18 h mit dem Abendessen, danach um 20 h gibt es einen Vortrag über die 4 Grundgedanken. Am Samstag beginnen wir um 9 h mit dem Frühstück, um 11 h ist das Thema: Buddhismus im Alltag. Mittagessen ist um 13 h. Um 16 h gibt es einen Impulsvortrag über Meditation mit derselbigen im Anschluss. Und nach dem Abendessen um 18 h geht es um 20 h um das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg. Am Sonntag frühstücken wir wieder um 9 h und hören dann noch mal um 11 h einen Vortrag über Karma. Wenn ihr in Sellenrade übernachten wollt, nutzt bitte die Anmeldung über die Sellenrader Webseite Sellenrade (Buddhismus und Meditation in Sellenrade (diamantweg-buddhismus.de)) . Dort findet ihr auch eine Liste mit Pensionen, falls die Zimmer in Sellenrade schon belegt sein sollten.

Freitag 18 h Abendessen

20 h die vier Grundgedanken

Samstag 9 h Frühstück

11 h Buddhismus im Alltag

13 h Mittagessen

16 h Impulsvortrag über Meditation

anschließend Meditation

20 h das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg

Sonntag 9 h Frühstück

11 h Karma

Eintritt: 6,00 €

Sa. 28.01. 20:00 Uhr
Lüdenscheid, 64 km
Lehrer-Schüler-Verhältnis mit Martin Borsum mehr...
Buddistisches Retreatzentrum Sellenrade
Sellenrade 5
58540 Meinerzhagen

Vortrag

Die Lüdenscheider Sangha veranstaltet vom 27. - 29. Januar in Sellenrade ein Vortragswochenende mit Martin Borsum. Wir freuen uns sehr, wenn ihr alle kommt. Wir beginnen am Freitag um 18 h mit dem Abendessen, danach um 20 h gibt es einen Vortrag über die 4 Grundgedanken. Am Samstag beginnen wir um 9 h mit dem Frühstück, um 11 h ist das Thema: Buddhismus im Alltag. Mittagessen ist um 13 h. Um 16 h gibt es einen Impulsvortrag über Meditation mit derselbigen im Anschluss. Und nach dem Abendessen um 18 h geht es um 20 h um das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg. Am Sonntag frühstücken wir wieder um 9 h und hören dann noch mal um 11 h einen Vortrag über Karma. Wenn ihr in Sellenrade übernachten wollt, nutzt bitte die Anmeldung über die Sellenrader Webseite Sellenrade (Buddhismus und Meditation in Sellenrade (diamantweg-buddhismus.de)) . Dort findet ihr auch eine Liste mit Pensionen, falls die Zimmer in Sellenrade schon belegt sein sollten.

Freitag 18 h Abendessen

20 h die vier Grundgedanken

Samstag 9 h Frühstück

11 h Buddhismus im Alltag

13 h Mittagessen

16 h Impulsvortrag über Meditation

anschließend Meditation

20 h das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg

Sonntag 9 h Frühstück

11 h Karma

Eintritt: 6,00 €

So. 29.01. 11:00 Uhr
Lüdenscheid, 64 km
Karma - Ursache und Wirkung mit Martin Borsum mehr...
Buddistisches Retreatzentrum Sellenrade
Sellenrade 5
58540 Meinerzhagen

Vortrag

Die Lüdenscheider Sangha veranstaltet vom 27. - 29. Januar in Sellenrade ein Vortragswochenende mit Martin Borsum. Wir freuen uns sehr, wenn ihr alle kommt. Wir beginnen am Freitag um 18 h mit dem Abendessen, danach um 20 h gibt es einen Vortrag über die 4 Grundgedanken. Am Samstag beginnen wir um 9 h mit dem Frühstück, um 11 h ist das Thema: Buddhismus im Alltag. Mittagessen ist um 13 h. Um 16 h gibt es einen Impulsvortrag über Meditation mit derselbigen im Anschluss. Und nach dem Abendessen um 18 h geht es um 20 h um das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg. Am Sonntag frühstücken wir wieder um 9 h und hören dann noch mal um 11 h einen Vortrag über Karma. Wenn ihr in Sellenrade übernachten wollt, nutzt bitte die Anmeldung über die Sellenrader Webseite Sellenrade (Buddhismus und Meditation in Sellenrade (diamantweg-buddhismus.de)) . Dort findet ihr auch eine Liste mit Pensionen, falls die Zimmer in Sellenrade schon belegt sein sollten.

Freitag 18 h Abendessen

20 h die vier Grundgedanken

Samstag 9 h Frühstück

11 h Buddhismus im Alltag

13 h Mittagessen

16 h Impulsvortrag über Meditation

anschließend Meditation

20 h das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg

Sonntag 9 h Frühstück

11 h Karma

Eintritt: 6,00 €

Fr. 10.02. 20:00 Uhr
Köln, 26 km
Bedeutung der Sangha mit Hinrich Vollmer mehr...
Krefelder Straße 18
50670 Cologne

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 11.02. 15:00 Uhr
Köln, 26 km
Lehrer-Schüler-Verhältnis mit Hinrich Vollmer mehr...
Krefelder Straße 18
50670 Cologne

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 11.02. 20:00 Uhr
Köln, 26 km
Meditation mit Hinrich Vollmer mehr...
Krefelder Straße 18
50670 Cologne

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 12.02. 11:00 Uhr
Köln, 26 km
Fragen und Antworten mit Hinrich Vollmer mehr...
Krefelder Straße 18
50670 Cologne

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Fr. 24.02. 20:00 Uhr
Koblenz, 54 km
Buddhismus im Alltag mit Stefan Thal mehr...
Bahnhofstr.1
56068 Koblenz

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 25.02. 15:00 Uhr
Koblenz, 54 km
Lehrer-Schüler-Verhältnis mit Stefan Thal mehr...
Bahnhofstr.1
56068 Koblenz

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.

Vom Putzen bis zur Programmgestaltung kann sich jeder einbringen. Alle Aktivitäten beruhen auf Freundschaft und Idealismus.

Wir betreiben unsere Diamantweg-Zentren mit den Mitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit einem monatlichen Beitrag von rund 25 Euro kann jeder, der das Zentrum unterstützen will, Mitglied werden. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die Mitgliedsbeiträge werden für Raummieten und den Unterhalt der Zentren verwendet.