Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Gompa in Landshut

Du möchtest mehr über Meditation und Buddhismus wissen? Dann bist du herzlich eingeladen, unsere öffentlichen Meditationen (Mo, Mi und Fr) zu besuchen. An diesen Tagen ist das Zentrum ab 20:00 Uhr geöffnet. Die Meditation beginnt um 20:30 Uhr, dauert ca. 30 Minuten und wird auf Deutsch angeleitet. Vor der Meditation und danach ist immer Zeit für Erklärungen und Fragen.

An jedem ersten Montag im Monat bieten wir einen Einführungsvortrag um 20:00 Uhr an. Hier erfährst du Grundlegendes zum Buddhismus und seine alltagstauglichen Methoden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Das Buddhistische Zentrum Landshut wurde 2004 gegründet. Nach mehreren Standortwechseln befindet sich unser Zentrum seit 2012 mitten in der Altstadt im Herzen von Landshut in einem sanierten, denkmalgeschützten viergeschossigem Wohn- und Geschäftshaus aus dem 19. Jahrhundert. Wir veranstalten mehrmals im Jahr Vorträge mit Diamantwegslehrern. In regelmäßigen Abständen organisieren wir einen Tag der offenen Tür. Wir freuen uns auf dein Kommen!

Meditation ist ein Geschenk des Geistes an sich selbst.
Lama Ole Nydahl
Wichtiger Hinweis:

Liebe Besucher, aufgrund der derzeitigen Lage findet in unseren Zentren nur ein eingeschränktes Programm statt. Neu-Interessierte können sich gerne per E-Mail oder Telefon an das Zentrum vor Ort wenden und Informationen zur Anmeldung erhalten.

Programm Landshut

Regelmäßige Meditation

Im Moment bieten wir keine regelmäßigen Meditationen im Zentrum an.

Veranstaltungen in Landshut

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Landshut geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Landshut

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.