Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Möchtest du meditieren lernen und mehr über Buddhismus erfahren? Dann bist du im Buddhistischen Zentrum Kempten herzlich willkommen! Beim wöchentlichen Informationsabend jeden Montag um 20 Uhr beantworten wir gerne deine Fragen zum Diamantweg-Buddhismus und teilen unsere Erfahrungen mit dir. Die anschließende Meditation dauert rund 30 Minuten und wird auf Deutsch angeleitet. Jeder kann mitmachen – du brauchst nichts mitbringen und dich nicht anmelden. Komm einfach vorbei.

Ein Besuch bei uns ist immer kostenlos, nur für unsere im Programm angekündigten Vorträge fällt ein Unkostenbeitrag von 6 Euro an. Wir freuen uns über den Besuch von Schulklassen und können Lehrern Unterrichtsmaterial zum Thema Buddhismus zur Verfügung stellen.

Das Buddhistische Zentrum Kempten besteht seit 1986 und hat inzwischen 35 Mitglieder. Im März 2009 sind wir an den Kleinen Kornhausplatz gezogen. In dem schönen alten Gebäude direkt hinter dem Kornhaus mit einer bunten Mischung anderer Vereine als Nachbarn fühlen wir uns sehr wohl. Wir mögen den Charme des Altbaus mit den dicken Mauern und den wundervollen Fenstern.

Wir müssen uns nur daran erinnern: Die Quelle für jedes Glück ist der Geist selbst
Lama Ole Nydahl

Programm Kempten

Regelmäßige Meditation

jeden Mo. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Do. 18:30 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Kempten

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Kempten geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Kempten

So. 15.12. 20:00 Uhr
Ravensburg, 55 km
Meditation auf den 8. Karmapa mehr...
Vogelhäusle 1
88213 Ravensburg

nur nach Abschluss der Grundübungen

Mi. 08.01. 20:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Meditation mit Wojtek Tracewski mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

Do. 09.01. 20:00 Uhr
Dornbirn, 55 km
Zuflucht mit Wojtek Tracewski mehr...
Goethestrasse 1A
6850 Dornbirn

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

Mi. 22.01. 19:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Informationsabend mit Meditation mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Grundlagen des Buddhismus - freier Eintritt

Grundlagen des Buddhismus

Mi. 22.01. 20:00 Uhr
Ravensburg, 55 km
Die sechs befreienden Handlungen (Paramitas) mit Ulrike Markusch mehr...
Vogelhäusle 1
88213 Ravensburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Fr. 31.01. 20:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Buddhismus in der modernen Welt mit Klaus Kaltenbrunner mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

Sa. 01.02. 11:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Anwendung unserer Methoden, um störende Gefühle und auftauchende Hindernisse am Weg zu entfernen mit Klaus Kaltenbrunner mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Teil 1

Eintritt: 7,00 €

Sa. 01.02. 15:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Anwendung unserer Methoden, um störende Gefühle und auftauchende Hindernisse am Weg zu entfernen mit Klaus Kaltenbrunner mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Teil 2

Eintritt: 7,00 €

Sa. 01.02. 20:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Anwendung unserer Methoden, um störende Gefühle und auftauchende Hindernisse am Weg zu entfernen mit Klaus Kaltenbrunner mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Teil 3

Eintritt: 7,00 €

So. 02.02. 11:00 Uhr
Bregenz, 51 km
Fragen und Antworten mit Klaus Kaltenbrunner mehr...
Strabonstrasse 1
6900 Bregenz

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 7,00 €

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.