Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Die Sangha von Stuttgart in der Gompa

Jeden Dienstag und Donnerstag um 20:15 Uhr meditieren wir mitten in der Stadt im Stuttgarter Bohnenviertel. Jeder ist herzlich eingeladen, an der angeleiteten Meditation in deutscher Sprache teilzunehmen. Der Besuch ist kostenlos, ebenso wie unser Informationsabend mit grundlegenden Erklärungen zum Diamantweg-Buddhismus am ersten Donnerstag jeden Monats um 19 Uhr. Anschließend ist immer Zeit für Fragen, Gespräche und ein Getränk an der Bar.

Unser weiteres Programm besteht aus Vorträgen internationaler Diamantweg-Lehrer, Besuchen und Kursen mit buddhistischen Lamas, vertiefenden Meditationen, Meditationswochenenden und gemeinsamen Reisen. Im Buddhistischen Zentrum Stuttgart genießen wir auf 120 Quadratmetern einen Meditations- und Aufenthaltsbereich mit einer Bibliothek und haben im Hinterhaus auf gleicher Ebene weitere Gemeinschaftsräume mit Küche und Terrasse. Die Räume wurden 1999 von Lama Ole Nydahl eingeweiht, dem Gründer unseres Diamantweg-Zentrums. Später haben wir alles in Eigenarbeit renoviert und saniert. Im Laufe der Jahre haben uns eine Vielzahl buddhistischer Lehrer der Karma Kagyü Linie besucht, darunter neben Lama Ole Nydahl als Gründer des Buddhistischen Zentrums Stuttgart auch Shamar Rinpoche, Lopön Tsechu Rinpoche, Sherap Gyaltsen Rinpoche sowie Lama Tönsang, der seit Ende der 1980er Jahre regelmäßig bei uns lehrt. Das Zentrum feierte 2016 sein 30-jähriges Bestehen. Es ist eines der ältesten Buddhistischen Zentren des Diamantweg-Buddhismus in Deutschland.

Wer an sich denkt, hat Schwierigkeiten. Wer an andere denkt, hat Aufgaben.
Lama Ole Nydahl

Programm Stuttgart

Regelmäßige Meditation

jeden Mo. 20:15 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Di. 20:15 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
Erster Do. des Monats 19:00 Uhr
Informationsabend: Was ist Buddhismus? - anschließend Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Do. 20:15 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa - Hauptabend - für Neue geeignet

Veranstaltungen in Stuttgart

Fr. 03.09. 20:00 Uhr
Liebe und Partnerschaft mit Julianne Ferenczy mehr...
Esslinger Str. 22
70182 Stuttgart

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 20.11. 20:00 Uhr
Gemeinsame Meditation mit Bernhard Lindner mehr...
Esslinger Str. 22
70182 Stuttgart

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 21.11. 11:00 Uhr
Lehrer-Schüler-Verhältnis mit Bernhard Lindner mehr...
Esslinger Str. 22
70182 Stuttgart

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Veranstaltungen in der Nähe von Stuttgart

Fr. 08.10. 20:00 Uhr
Reutlingen, 32 km
Die drei Ebenen und drei Säulen im Buddhismus mit Stefan Thal mehr...
Albstr. 38
72764 Reutlingen

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 09.10. 14:00 Uhr
Reutlingen, 32 km
Vergänglichkeit mit Stefan Thal mehr...
Albstr. 38
72764 Reutlingen

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 09.10. 20:00 Uhr
Reutlingen, 32 km
Die sechs befreienden Handlungen (Paramitas) mit Stefan Thal mehr...
Albstr. 38
72764 Reutlingen

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 20.11. 14:00 Uhr
Reutlingen, 32 km
Meditation mit Alke Brecht mehr...
Albstr. 38
72764 Reutlingen

Vortrag

Teil 1

Eintritt: 6,00 €

Sa. 20.11. 20:00 Uhr
Reutlingen, 32 km
Meditation mit Alke Brecht mehr...
Albstr. 38
72764 Reutlingen

Vortrag

Teil 2

Eintritt: 6,00 €

So. 21.11. 11:00 Uhr
Reutlingen, 32 km
Meditation mit Alke Brecht mehr...
Albstr. 38
72764 Reutlingen

Vortrag

Teil 3

Eintritt: 6,00 €

Newsletter

Für Interessierte bieten wir einen Newsletter für das Vortragsprogramm an.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.