Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Besonders geeignet für einen ersten Einblick in den Diamantweg-Buddhismus ist der 1. Montag im Monat um 19.00 Uhr. Dann gibt es neben der angeleiteten Meditation zuerst einen kurzen Einführungsvortrag und es besteht die Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen und mit uns „Münsteraner Buddhisten“ ins Gespräch zu kommen.

Unser Zentrum, das von uns ehrenamtlich betrieben wird, liegt im Norden von Münster, gut 3 km von der historischen Altstadt entfernt. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Unser Angebot steht allen Interessierten offen, die einfach mal vorbeischauen und sich persönlich über den Diamantweg-Buddhismus informieren möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei und außer bequemer Kleidung und etwas Neugier muss man nichts mitbringen.

Zusätzlich finden bei uns regelmäßig Vortragswochenenden zu unterschiedlichen buddhistischen Themen statt, die vorher im Internet oder auf unserer facebook-Seite angekündigt werden.

Ihr seid herzlich eingeladen, teilzunehmen, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Der Wunsch anderen und sich selbst Gutes zu tun, ist etwas völlig Natürliches. Alle gewinnen durch diese Einstellung.
Lama Ole Nydahl
Wichtiger Hinweis:

Die Teilnahme an unserem Informationsabend an jedem 1. Montag im Monat um 19:00 Uhr ist wieder möglich.
Bitte vorher anmelden mit einer E-Mail an Muenster@diamondway-center.org
Voraussetzung der Teilnahme ist "3G" (getestet, genesen, geimpft) und das Tragen einer FFP2 Maske im Zentrum.

Programm Münster

Regelmäßige Meditation

Erster Mo. des Monats 19:00 Uhr
Informationsabend mit Meditation

Veranstaltungen in Münster

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Münster geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Münster

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.

Vom Putzen bis zur Programmgestaltung kann sich jeder einbringen. Alle Aktivitäten beruhen auf Freundschaft und Idealismus.

Wir betreiben unsere Diamantweg-Zentren mit den Mitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Mit einem monatlichen Beitrag von rund 25 Euro kann jeder, der das Zentrum unterstützen will, Mitglied werden. Die Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die Mitgliedsbeiträge werden für Raummieten und den Unterhalt der Zentren verwendet.