Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Zentrum Meppen

Jeden Montag um 20 Uhr kannst du bei uns den Buddhismus kennenlernen und seine alltagstauglichen Methoden selbst ausprobieren. Nach der auf Deutsch angeleiteten, etwa 30minütigen Meditation ist immer Zeit für Erklärungen und Fragen. Außerdem kannst du in unserer Bibliothek stöbern oder dich einfach in gemütlicher Runde mit anderen unterhalten. Auch am Donnerstag bieten wir diese Meditation an. Du brauchst dich nicht anmelden und nichts mitbringen. Schau einfach vorbei oder melde dich bei Fragen per E-Mail oder Telefon.

Unsere Mitglieder und Freunde kommen aus allen Richtungen zu uns, z. B. aus Papenburg, Nordhorn oder Schüttorf, um gemeinsam zu meditieren. Auch Schulklassen und andere Gruppen nutzen die Möglichkeit, sich über Buddhismus zu informieren.

Wie fast alle der mehr als 150 Meditationsgruppen unserer Tradition in Deutschland haben auch wir klein angefangen und seit dem Jahr 2000 zunächst in privaten Wohnzimmern meditiert. Heute befindet sich unser Buddhistisches Zentrum mitten in der Stadt am Neuen Markt 30 über den Arztpraxen. Hier treffen sich unsere rund 25 Mitglieder und neuen Gäste in familiärer Atmosphäre. Du bist herzlich eingeladen.

Entscheidend ist die Einsicht, dass man in jedem Augenblick die Möglichkeit hat, sich für etwas langfristig Glückbringendes zu entscheiden.
Lama Ole Nydahl

Programm Meppen

Regelmäßige Meditation

jeden Mo. 20:00 Uhr
Kurzvortrag mit anschließender Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Do. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa

Veranstaltungen in Meppen

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in Meppen geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von Meppen

Im Moment sind noch keine weiteren Veranstaltungen in der Umgebung geplant. Bitte erhöhen Sie den Radius oder schauen Sie später noch einmal vorbei.

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.