Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Im Buddhistischen Zentrum München hast du täglich die Gelegenheit, den Diamantweg-Buddhismus kennenzulernen und seine alltagstauglichen Methoden selbst auszuprobieren. Für einen ersten Besuch empfehlen wir unseren Info-Abend am Dienstag um 19 Uhr. Da erklären wir Grundlegendes zum Buddhismus, und du hast die Möglichkeit, Fragen zu klären. Anschließend meditieren wir gemeinsam. Die Meditation wird auf Deutsch angeleitet und dauert etwa 30 Minuten.

Auch donnerstags halten erfahrene buddhistische Lehrer um 20 Uhr Vorträge über Themen wie Karma, Meditation und die Anwendung des Buddhismus im täglichen Leben. Anschließend gibt es Zeit für Fragen und Antworten, sowie eine geleitete Meditation. An allen anderen Tagen beginnen wir um 20 Uhr direkt mit der Meditation. Anschließend kannst du gerne in unserer Bibliothek stöbern oder dich einfach in gemütlicher Runde unterhalten. Alle Meditationsangebote sind kostenlos, und du brauchst dich nicht anzumelden. Die Eintrittspreise für Kurse und Vorträge mit auswärtigen Lehrern sind im Programm angegeben.

Einmal im Monat, jeweils an einem Sonntag, gibt es auch einen längeren Informationsnachmittag, der um 15 Uhr beginnt. Die Termine findest Du hier auf der Website. Auch Schulklassen und andere Gruppen nutzen die Möglichkeit, sich auf Anfrage bei uns über Buddhismus zu informieren. Bei Interesse schreib uns bitte eine E-Mail.

Das Buddhistische Zentrum München wurde 1974 von Lama Ole Nydahl gegründet und hat rund 250 Mitglieder. Im Laufe der Jahre wanderten die Zentrumsräume über verschiedene Münchner Stadtteile, wie Neuhausen, Ludwigvorstadt und Berg am Laim bis zum heutigen Standort in der Maxvorstadt. Viele große Meister der Kagyü-Linie besuchten im Laufe dieser vier Jahrzehnte das Zentrum und gaben Erklärungen und Ermächtigungen. Herausragend darunter war der Besuch des 17. Gyalwa Karmapa Thaye Dorje im Jahr 2000.

Du bist herzlich willkommen!

Je schöner, je reiner, je bedeutender, je sinnvoller wir die Dinge sehen, desto näher sind wir an der letztendlichen Wahrheit.
Lama Ole Nydahl

Programm München

Regelmäßige Meditation

jeden Tag 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Di. 19:00 Uhr
Erklärungen für Interessierte
jeden Do. 20:00 Uhr
Vortrag und anschließende Meditation auf den 16. Karmapa
jeden Fr. 20:00 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa - in English

Veranstaltungen in München

Fr. 01.03. 20:00 bis
23:00 Uhr
Karma - Ursache und Wirkung mit Markus Kuhn mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 02.03. 15:00 bis
18:00 Uhr
Anwendung unserer Methoden, um störende Gefühle und auftauchende Hindernisse am Weg zu entfernen mit Markus Kuhn mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 02.03. 20:00 bis
23:00 Uhr
Zuflucht mit Markus Kuhn mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Teil 1 - Teil 1

Eintritt: 6,00 €

So. 03.03. 11:00 bis
14:00 Uhr
Zuflucht mit Markus Kuhn mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Teil 2 - Teil 2

Eintritt: 6,00 €

So. 17.03. 15:00 bis
17:00 Uhr
Einführung in den Buddhismus mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Diamantweg-Buddhismus zum Kennenlernen.

Sa. 06.04. 11:00 bis
13:00 Uhr
Gemeinsame Meditation mit Christoph Teufel mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Sa. 06.04. 15:00 bis
17:00 Uhr
Zuflucht mit Christoph Teufel mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 06.04. 20:00 bis
22:00 Uhr
Meditation mit Christoph Teufel mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 07.04. 11:00 bis
13:00 Uhr
Erleuchtungsgeist - Bodhicitta mit Christoph Teufel mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 14.04. 15:00 bis
17:00 Uhr
Einführung in den Buddhismus mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Diamantweg-Buddhismus zum Kennenlernen.

Veranstaltungen in der Nähe von München

So. 10.03. 11:00 bis
14:00 Uhr
Murnau, 59 km
Die drei Ebenen und drei Säulen im Buddhismus mit Wojtek Tracewski mehr...
Johannisstr. 2
82418 Murnau

Vortrag

Wojtek

Eintritt: 7,00 €

Di. 12.03. 20:00 bis
23:00 Uhr
Augsburg, 55 km
Die drei Juwelen - Buddha, Dharma, Sangha mit Wojtek Tracewski mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Mi. 13.03. 20:00 bis
23:00 Uhr
Augsburg, 55 km
Zuflucht im Diamantweg - Lama, Yidam, Schützer mit Wojtek Tracewski mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Fr. 05.04. 20:00 Uhr
Bad Tölz, 43 km
Tod und Wiedergeburt mit Christoph Teufel mehr...
Marktstr. 32 (Eingang Kirchgasse)
83646 Bad Tölz

Vortrag

Das Thema Tod und Sterben wird in der westlichen Welt nach wie vor häufig vermieden oder verdrängt. Im tibetischen Buddhismus gibt es ein sehr offenes Verhältnis zum Tod, was vor allem im Tibetischen Totenbuch geschildert worden ist. Für Interessierte eine gute Möglichkeit, sich einen Einblick in die buddhistische Sichtweise zu verschaffen.

Eintritt: 7,00 €

Newsletter

informiert über alle neue Termine, Vorträge und Veranstaltungen:

E-Mail:
Name (optional):

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.