Der Diamantweg-Buddhismus bietet einen authentischen und lebensnahen Zugang zu der Lehre Buddhas

Du möchtest gerne den Buddhismus kennenlernen? Dann bist du bei der Buddhistischen Gruppe München-Südost genau richtig. Bei uns findet jeden Donnerstag um 20:15 Uhr ein Meditationsabend mit kurzen Erklärungen statt. Davor und danach gibt es Gelegenheit für Fragen und Gespräche. Das Angebot ist kostenlos und Vorkenntnisse sind nicht nötig. Schreib uns eine kurze Nachricht und komm vorbei!

Zusätzlich zu unserem wöchentlichen Programm organisieren wir regelmäßig buddhistische Vorträge in Kooperation mit der Volkshochschule SüdOst, sowie auf Anfrage Einführungsvorträge für Interessenten, Schulklassen und Gruppen. Unsere Gruppe wurde im April 2007 gegründet. Unser Meditationsraum befindet sich in einem Privathaus und wurde von Lama Ole im Herbst 2007 eingeweiht. Du bist herzlich willkommen!

Je schöner, je reiner, je bedeutender, je sinnvoller wir die Dinge sehen, desto näher sind wir an der letztendlichen Wahrheit.
Lama Ole Nydahl

Programm München-Südost

Regelmäßige Meditation

jeden Do. 20:15 Uhr
Meditation auf den 16. Karmapa - Kein Meditationsabend am 27.12.2018

Veranstaltungen in München-Südost

Im Moment haben wir keine Veranstaltungen in München-Südost geplant. Interessante Vorträge können Sie jedoch auch gerne in unserer Nähe besuchen.

Veranstaltungen in der Nähe von München-Südost

Sa. 15.12. 15:00 Uhr
Chiemsee, 50 km
Die sechs befreienden Handlungen (Paramitas) mit Erle Eilers mehr...
Bachstraße 17
83209 Prien am Chiemsee

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 15.12. 20:00 Uhr
Chiemsee, 50 km
Buddhismus im Alltag mit Erle Eilers mehr...
Bachstraße 17
83209 Prien am Chiemsee

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 16.12. 11:00 Uhr
Chiemsee, 50 km
Das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg-Buddhismus mit Erle Eilers mehr...
Bachstraße 17
83209 Prien am Chiemsee

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 06.01. 15:00 bis
17:00 Uhr
München, 18 km
Einführung in den Buddhismus mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Diamantweg-Buddhismus zum Kennenlernen.

Sa. 12.01. 15:00 bis
17:00 Uhr
Augsburg, 72 km
Meditation im Diamantweg-Buddhismus mit Julianne Ferenczy mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Sa. 12.01. 20:00 bis
23:00 Uhr
Augsburg, 72 km
Das Lehrer-Schüler-Verhältnis im Diamantweg-Buddhismus mit Julianne Ferenczy mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

So. 13.01. 11:00 bis
13:00 Uhr
Augsburg, 72 km
Sangha - Die Freunde auf dem Weg mit Julianne Ferenczy mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Fr. 08.02. 15:00 bis
17:00 Uhr
München, 18 km
Einführung in den Buddhismus mehr...
Gabelsbergerstr. 52 / RGB
80333 München

Diamantweg-Buddhismus zum Kennenlernen.

Di. 12.03. 20:00 bis
23:00 Uhr
Augsburg, 72 km
Die drei Juwelen - Buddha, Dharma, Sangha mit Wojtek Tracewski mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Mi. 13.03. 20:00 bis
23:00 Uhr
Augsburg, 72 km
Zuflucht im Diamantweg - Lama, Yidam, Schützer mit Wojtek Tracewski mehr...
Gögginger Straße 68
86159 Augsburg

Vortrag

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Details zum Thema bitte direkt im Zentrum erfragen.

Eintritt: 6,00 €

Wie ist das Buddhistische Zentrum organisiert?

Unsere Diamantweg-Zentren und Gruppen in Deutschland sind in Regionalvereinen organisiert und haben sich im Buddhistischen Dachverband Diamantweg e. V. zusammengeschlossen. Die Vereinsmitglieder übernehmen alle Aufgaben des Zentrumsalltags ehrenamtlich.